Freitag, 18. März 2016

Neues Lesefutter { weitere Neuzugänge }





Hallo ihr Lieben, 

dieses Woche gab es für mich wieder neues Lesefutter! Oh wie schööööön!
Ich war ja ziemlich traurig, dass ich nicht auf die Leipziger Buchmesse fahren kann, und habe mich mal fleißig mit neuen Büchern eingedeckt - ich hab ja sonst so wenige zu Hause...tststs. Und da ich auch gerade bei einer tollen Aktion (schau mal hier) mitmache, kann ich jetzt 4 Tage lang "Powerreading" machen *gg*


***





Ok, dann wollen wir doch mal gucken, welche Bücher bei mir eingezogen sind.






****


Gestern kam "Witch Hunter" von Virginia Boecker, dass ich mir bestellt habe! 
Auf dieses Buch habe ich mich wirklich sehr gefreut!




Witch Hunter

"Oberhalb meines Nabels ist es in meine Haut eingebrannt, ein schwarzes Mal. XIII. Das Stigma, das mich beschütz und alles zum Beweis dient, was ich bin. Eine Hexenjägerin. Sie weichen vor mir zurück, als ob sie mich fürchten müssten. Sie müssen mich fürchten."Sie ist die gefährlichste Hexenjägerin des Landes - und nun wird sie selbst der Hexerei angeklagt...

(Quelle: Verlag)


****


Dann habe ich mir noch "Frostkuss - Mythos Academy I" von Jennifer Estep und "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi gekauft. Auf die Bücher bin ich sehr gespannt und vom Klappentext konnte mich beide überzeugen. Ich finde es wirklich klasse, dass es von beiden Büchern mehrere Teile gibt - die auch schon erschienen sind. Jetzt hoffe ich nur, dass mir die "Frostkuss - Mythos Academy"-Bände und die "Ich fürchte mich nicht"-Reihe gefallen werden.






"Frostkuss - Mythos Academy I

"Mein Name ist Gwen Frost. Sobald ich einen Menschen berühre, sehe ich seine Erinnerungen und seine Vergangenheit vor mir - alles, was er erlebt oder gefühlt hat. Ich kenne seine geheimsten Wünsche und Sehnsüchte...Doch diese Gabe ist ein Fluch. Wenn der Junge, den ich küsse, an eine andere denkt. Oder wenn ein Mädchen ermordet wurde, und ich die einzige bin, die ihren Mörder kennt."

(Quelle: Verlag)



"Ich fürchte mich nicht

Ihr Leben lang war Juliette allein, eine Ausgestoßene - ein Monster. Ihre Berührung ist tödlich, ihre Kräfte sind unmenschlich, man fürchtet sie, hat sie weggesperrt. Bis die Machthaber einer fast zerstörten Welt sich ihrer als Waffe bedienen möchten. Juliette weigert sich, beschließt zu kämpfen. Gegen die, die sie gefangen halten, gegen sich selbst, das Dunkel in ihr. An ihrer Seite ein Mann, zu dem sie sich unaufhaltsam hingezogen fühlt. Ihn zu berühren ist ihr sehnlichster Wunsch - und ihre größte Furcht...

(Quelle: Verlag)


****


Und zu guter Letzt habe ich mir noch "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." von Sabine Schoder, sowie "Wait for you" von J. Lynn und "All die verdammt perfekten Tage" von Jennifer Niven gekauft. *puhhhhh* ;) Auf diese Bücher bin ich auch schon tierisch gespannt und werde mich jetzt mal ans Lesen machen...





"Liebe ist was für Idioten. Wie mich."

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet. Wirklich. Kein großes Ding. So was passiert. Aber ausgerechnet ihr?

(Quelle: Verlag)



"Wait for you"

Avery Morgansten zieht von Texas nach West Virginia, um auf ein kleines College zu gehen, wo niemand sie kennt. Sie will ein neues Leben beginnen, fern von ihrer schmerzhaften Vergangenheit. Neben neuen Freunden macht sie an ihrem ersten Tag auf dem College auch Bekanntschaft mit dem unverschämt charmanten Cameron Hamilton, der so gar nicht in ihr neues, ruhiges Leben passt - und keinen Gelegenheit auslässt, sie um ein Date zu bitten. Avery gibt ihm einen Korb nach dem anderen, doch so schnell gibt Cam nicht auf...

(Quelle: Verlag)




"All die verdammt perfekten Tage"

Ist heute ein guter Tag zum Sterben?, fragt sich Finch, sechs Stockwerke über dem Abgrund, als er plötzlich bemerkt, dass er nicht allein ist. Neben ihm steht Violet, die offenbar über dasselbe nachdenkt wie er. Von da an beginnt für die beiden eine Reise, auf der sie wunderschöne wie traurige Dinge erleben und großartige sowie kleine Augenblicke - das Leben eben. So passiert es auch, das Finch bei Violet er selbst sein kann - ein witziger und lebenslustiger Typ, nicht der Freak, für den alle ihn halten. Und es ist Finch, der Violet dazu bringt, jeden einzelnen Moment zu genießen. Aber während Violet anfängt, das Leben wieder für sich zu entdecken, beginnt Finchs Welt allmählich zu schwinden...

(Quelle: Verlag)



***

So ihr Lieben, das war es auch schon wieder ;)


Habt es fein, Eure (Nicole) 





Kommentare:

  1. Hallo Nicole!

    Da sind aber tolle Bücher dabei. Ich bin schon gespannt, wie dir "Witch Hunter" gefällt und von "All die verdammt perfekten Tage" habe ich bisher auch nur Gutes gehört! Ich wünsche dir also ganz ganz viel Spaß beim Lesen :)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Lisa!
      Danke für deinen netten Kommentar! Bis jetzt gefällt mir "Witch Hunter" sehr gut und auch in "All die verdammt perfekten Tage" habe ich mich schon reingelesen - bis jetzt auch ganz gut! Wünsch dir einen tollen Freitag und ebenfalls viel Spaß beim Lesen ;)

      Liebe Grüße
      Nicole "MissyFoo"

      Löschen
  2. Guten Morgen!

    Ein sehr schönes Bild von deinen Neuzugängen! Mir gefällt das Vintagekästchen total gut. :D "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." habe ich auch schon auf dem SUB. "wait for you" steht schon gelesen im Regal. Das Büchlein wird dir sicher gefallen, die Autorin hat einen tollen Schreibstil! Besonders gespannt bin ich auf deiner Meinung zu "Ich fürchte mich nicht". Ich mochte den Auftakt der Reihe sehr gerne, Band 2 hat mich allerdings ziemlich enttäuscht. Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina,
      das freut mich, dass dir mein kleines Kästchen gefällt. Ich mag ja solche "shabby" Möbel. Auf die Bücher "Wait for you" und "Ich fürchte mich nicht" bin ich auch gespannt, wie diese mir gefallen werden. Ich werde auf alle Fälle berichten... ;)

      Liebe Lesegrüße schickt dir
      Nicole ♥︎♥︎

      Löschen
  3. Hey Nina ♥

    da sind ja schöne Bücher bei dir eingezogen :) Witch Hunter habe ich schon durch, aber ich hatte wohl etwas zu hohe Erwartungen, es war trotzdem ein tolles Buch.
    Frostkuss und Ich fürchte mich nicht fand ich wirklich toll, besonders das letztere Buch ;)
    Ich wünsche dir viel Spaß mit den Büchern ;)

    Liebste Grüße Sine

    AntwortenLöschen

"Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht."
Virginia Woolf