Freitag, 29. April 2016

Neuzugang { am Wochenende }

Hey Leute!


Heute war ich mal gaaaanz spontan in einer Buchhandlung - wow, so etwas kommt bei mir nämlich nie vor *lach*. Und da ist mir doch glatt wieder ein tolles Buch ins Auge gefallen. Na, eigentlich sind mir noch 20 andere in meine Äuglein gesprungen, doch ich wollte es ja nicht wieder mal übertreiben! Ich war ganz artig und habe nur ein Buch mitgenommen - also an der Kasse hab ichs natürlich auch bezahlt ;)



Dann schaut doch mal, was ich mir gekauft habe.
Und es ist auch noch so wunderschön gestaltet! *schwärm*






Alles was ich sehe von Marci Lyn Curtis | Erschienen im März 2016 | Carlsen - Königskinder


Maggie hasst ihr neues Leben als Blinde. Sie will keine tapfere Kranke sein, und auf Unterricht von anderen Blinden kann sie gut verzichten. Nach einem missglückten Streich passiert es: Sie kann wieder sehen! Nur einen Ausschnitt der Welt, genauer: einen zehnjährigen Jungen namens Ben. Mit Hilfe des altklugen und hinreißenden Jungen scheint sie einen Teil ihres alten Lebens zurückzubekommen. Und Bens großer Bruder Mason ist Sänger in Maggies Lieblingsband. Und ziemlich attraktiv. Doch er lässt sie abblitzen, weil er denkt, dass Maggie ihre Blindheit vortäuscht – was ja irgendwie stimmt. Dann kommt heraus, warum sie ausgerechnet Ben sehen kann.

(Quelle: Verlag)




Wer von euch hat denn das Buch schon gelesen? 
Und wie habt ihr es denn gefunden?







Habt es fein und ein lesereiches Wochenende! 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

"Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht."
Virginia Woolf