Donnerstag, 24. November 2016

{ Buchneuheiten } Carlsen impress & Dark Diamonds

Hey ihr Lieben!


Ohhh, ich freu mich gerade auf jede Menge tolle Bücher bzw. E-Books. Zur Zeit kann ich mich wieder mal so überhaupt nicht retten und mein SuB wird auch länger und länger und länger. Aber egal. Das "Problem" kennen wir sicher ALLE! *lach* Bücher sind toll. Bücher bereichern das Leben. Bücher sind einzigartig. Bücher sind einfach lesenswert. Ohhhhjaaaaa.  

Aber jetzt erst mal zu den Buchneuheiten, die in Kürze erscheinen werden. Denn morgen ist es schon so weit, und man kann sich auf die neuen Dark Diamonds-Bücher stürzen - ich werde mir da gleich mal "SnowFyre - Elfe aus Eis" runterladen. :)  Am 1. Dezember darf man sich dann auf einige der Carlsen-impress-E-Books freuen. Ich denke, alle Bücher sind etwas für die Sinne sowie für`s Herz und das ist einfach eine perfekte Mischung in der bibberkalten, romantisch-schönen, herzerwärmenden und sinnlichen Weihnachtszeit. Ja, das finde ich und man kann es sich auch noch so richtig schön gemütlich auf der Couch machen, eine Kerze oder vielleicht zwei oder wie es bei mir der Fall ist, eine ganze Flut an Lichtern anzünden und die Geschichten einfach so richtig genießen. Hach, ist das schöööööön ... Übrigens ist in genau vier Wochen Weihnachten! Ich fass es einfach nicht. Wohin rast die Zeit eigentlich????


Carlsen Dark Diamonds - Ebooks



"SnowFyre - Elfe aus Eis" von Amy Erin Thyndal | Erscheint am 25. November 2016 | ebook: 4,99 Euro 

Schnee, Frost und Eis – das ist die Welt der gefühlskalten Winterelfe Fyre. Schon lange hat sie die Wärme sowohl aus den Korridoren des Winterhofes als auch aus ihrem Herzen verbannt. Doch nun ist sie gezwungen, die nächsten Wochen am Hof des Sommerkönigs zu verbringen und in dessen unerträglicher Hitze den Frühling herbeizuführen. Und das auch noch mit Ciel, dem Prinzen des Sommerhofes, der es einst geschafft hat, ihr Herz zum Schmelzen zu bringen. Aber das wird ihm dieses Mal nicht gelingen. Dieses Mal wird sie ihr Herz vor den Verbrennungen schützen, die er hinterlassen hat…


"Himmlische Dämonen" von Elisa Joy | Erscheint am 25. November 2016 | ebook: 3,99 Euro

Groß, muskulös, mit einer gefährlichen Ausstrahlung, aber dem betörend schönen Gesicht eines Engels … Es ist kein Zufall, dass Marius aussieht wie ein Kind des Himmels und der Hölle: Er ist auch eins. 25 Jahre durfte er als normaler Mensch aufwachsen, jetzt soll er als erste Kreuzung zwischen Engeln und Dämonen beweisen, welche Kraft in ihm überwiegt. Um ihn von der guten Seite zu überzeugen, wird ihm die Himmelsbotin Caressa zugesandt. Aber mit jeder Minute in seiner Nähe muss sich die bildhübsche Engelsfrau eingestehen, dass Marius‘ dämonische Seiten nicht von ihm wegzudenken sind und dass ihr Herz trotzdem für ihn schlägt… ​


"Melody of Eden - Blutgefährten, Bd. 1" von Sabine Schulter | Erscheint am 25. November 2016 | ebook: 3,99 Euro

Vampire – Mythos oder Wahrheit? Diese Frage stellt sich auch die 23-jährige Melody, als sie gemeinsam mit ihrer Freundin die unterirdischen Gänge ihrer Heimatstadt erforscht. Schon immer hat sie sich gefragt, ob es diese Wesen der Nacht tatsächlich gibt. Es wird gemunkelt, dass die Regierung ihre Existenz zu vertuschen versucht, und Melody würde nur zu gerne herausfinden, warum. Als sie plötzlich von einer unheimlichen Kreatur in die Tiefe gerissen und von einem unglaublich anziehenden Mann gerettet wird, ist ihr Wissensdurst nicht mehr zu stillen. Doch schon bald schon muss Melody herausfinden, dass es Wesen gibt, die man besser nicht auf sich aufmerksam macht…



Carlsen impress - Ebooks



"Winterflüstern" (Sommerflüstern 3) von Tanja Voosen | Erscheint am 1. Dezember 2016 | Teil 1: Sommerflüstern / Teil 2: Herbstflüstern | ebook: 3, 99 Euro

Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer…


"Winterzauber in New York" von Julia K. Stein | Erscheint am 1. Dezember 2016 | ebook: 3,99 Euro

Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…

"Cindy & Rella" von Marie Menke | Erscheint am 1. Dezember 2016 | ebook: 3,99 Euro

Ihr siebzehnter Geburtstag ist der Tag, an dem sich alles entscheiden wird – da sind sich Cindy und Rella einig. Sei es eine glitzernde Party, die Cindy zur Prinzessin des Berliner Nachtlebens krönt, oder ein auf Pergament geschriebener Brief, der Rellas Bestimmung offenbart: An diesem Tag rechnen sie beide fest damit, dass etwas geschehen wird, das ihr Leben für immer verändert. Womit sie jedoch nicht rechnen, ist, dass sie sich ausgerechnet an diesem Tag zum ersten Mal über den Weg laufen werden. Zwei Mädchen, die sich äußerlich bis aufs Haar gleichen und deren Schicksale von Geburt an miteinander verwoben sind. Verliebt in zwei Jungen, von denen nur einer ein Prinz sein kann…


"Bittersüße Weihnachten" - Fantastisch-romantische Adventsgeschichten von verschiedenen Impress Autoren | Erscheint am 1. Dezember 2016 | ebook : 3,99 Euro

Alle Jahre wieder kehrt das Christkind auch bei den Wesen der Anderswelten ein. Während die Elfen Morgan und Alahrian auf einen Engel treffen, der vom Himmel fällt, macht sich die Hexe Belle im verbotenen Wald auf die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Die Werwölfin Lillian versucht ihren sommerlichen Heißhunger nach Zimtsternen zu stillen und die Schüler in AurA Eupa haben eine Unterrichtsstunde vor sich, die sie so schnell nicht vergessen werden. Ganz im Gegensatz zu Schneeleopard Liam, der die Festtage am liebsten überspringen würde, und Hexe May, die pa
ssend zu Weihnachten im Chaos versinkt. Doch zumindest die Jahreszeitensöhne genießen gemeinsam mit ihren Tiergeistern das besinnliche (Nicht-)Weihnachtsfest…

Julia Zieschang, Johanna Danninger, Valentina Fast, Jennifer Wolf, Tanja Voosen, Felicitas Brandt, Ann-Kathrin Wolf, Kerstin Ruhkieck, Alena Coletta, Alexa Coletta, Anika Lorenz , Julia Kathrin Knoll, Amelie Murmann, Teresa Sporrer, Andreas Dutter, Anna-Sophie Caspar, Carina Mueller, Diana Tiede 






Na, ist hier für euch ein E-Book dabei, welches ihr denn unbedingt lesen möchtet?










Wünsch euch noch einen tollen Donnerstag! 

Habt es fein!



Mittwoch, 23. November 2016

{ Neuzugang } Das dunkle Herz des Waldes

Hey ihr Lieben!


Schaut mal, was ich gerade lese! "Das dunkle Herz des Waldes" von Naomi Novik. Ich konnte einfach nicht widerstehen und habe mir das Buch gleich kaufen müssen. Bis jetzt gefällt es mir ziemlich gut und die Geschichte hat meine Neugierde geweckt. Auch ist der Schreibstil schon mal richtig toll und das Buch lässt sich sehr gut und flüssig lesen. Bin gespannt, was mich so alles erwarten wird. Also, ich lese dann mal weiter. 



Titel: Das dunkle Herz des Waldes | Autorin: Naomi Novak | Verlag: cbj | Seiten: 573 | Erschienen: 21. November 2016 | Preis: 17,99 Euro Hardcover / 13,99 Euro E-Book




Klappentext

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka. 

(Quelle: Verlag)



Das klingt doch interessant, oder? 
Wäre das Buch auch etwas für euch, oder eher nicht ...?!








Ich wünsch euch einen tollen Abend! 

Habt es fein. 



Sonntag, 20. November 2016

{ Mein Lesehighlight & Rezension} Unter den drei Monden

Hey Leute!


Heute möchte ich euch mein derzeitiges, nennen wir es mal "Dark Diamonds-Lieblings-ebook" zeigen. Das Buch "Unter den drei Monden" von Ewa A. hat mir so dermaßen gut gefallen und ist für mich ein absolutes Lesehighlight. Diese schöne Geschichte besticht nicht nur mit einem hübschen Cover, einem flüssigen und schön zu lesendem Schreibstil, sondern überzeugt auch auf ganzer Linie mit unglaublich tollen Charakteren, die nur so vor Sympathie, Liebenswürdigkeit, Dialogwitz sowie Humor sprühen, und einer Geschichte, die voll ist von Spannung, Romantik und Dramatik, und mit einer ebenso wunderbar erschaffenen Welt beeindruckt, die den Leser in all seiner fantastischen sowie tödlichen Schönheit gefangen hält. 




Titel: Unter den drei Monden | Autorin: Ewa A. | Erschienen: 28. Oktober 2016 | Verlag: Carlsen Label Dark Diamonds | 428 Seiten | Preis: 4,99 Euro E-Book




Kurzer Inhalt


Kadlin, eine 19-jährige junge Frau vom Stamm der Smar, hat es als einzige und unverheiratete Tochter des Häuptlings nicht leicht. Da sie im heiratsfähigen Alter ist, aber noch keinen Mann an ihrer Seite weiß, hat ihr Vater einfach mal einen für sie ausgesucht - Hadd, den Sohn des Häuptlings der Ikol. Kadlin ist davon natürlich alles andere als begeistert, denn ihr kommen nicht nur grauenhafte Gerüchte über die Behandlung der verheirateten Ikol-Frauen zu Ohren, auch findet sie Hadd nicht gerade "anziehend" Viel lieber möchte sie sich dem anderen Häuptlingssohn, Bram vom Stamm der Unaru, an den Hals werfen. Doch leider würde ihr Vater Eyvind niemals einer solchen Verbindung zustimmen, denn zwischen dem Stamm der Smar und der Unaru herrscht seit langer Zeit eine unerbittliche Feindschaft. Doch Kadlin schreckt das alles nicht wirklich ab und somit begibt sie sich mit ihrer besten Freundin Lijufe auf "Männerschau". Doch gerade hier klappt alles nicht so wirklich, wie es klappen soll und leider gerät so einiges aus dem Ruder, womit beide Mädchen nicht gerechnet haben. Um dieser drohenden Gefahr zu entkommen, verkleiden sie sich als junge Männer. Doch auch hier verläuft das ganze komplett anders und sie gelangen unfreiwillig in die Hände der verfeindeten Unaru - Bram und Dagur. Und die befinden sich gerade auf dem Weg ins Trainingslager, um die Jungs für die Mannesprüfung vorzubereiten. Ob das mal gut geht? 


Meine Meinung


Der Schreibstil der Autorin ist schön flüssig und sehr angenehm zu lesen und ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. 

Ebenso haben mir die Charaktere reichlich Vergnügen bereitet oder meinen Zorn vollends erregt und ich fand sie alle - egal ob Haupt- oder Nebenfigur - toll "erschaffen" und ausgearbeitet. Besonders die Interaktionen zwischen Kadlin, Lijufe, Bram und Dagur haben mir reichlich Lacher beschert und ich habe mich einfach mit diesen tollen Figuren wohlgefühlt. Lijufe als beste Freundin ist einfach der Brüller und auch Brams bester Freund Dagur ist mit seiner Art so genial. Natürlich stehen Bram und Kadlin den beiden in Nichts nach und ich mochte sie wirklich sehr. Überhaupt hat es mir die ganze Truppe von "Jungs" sehr angetan. Jeder war in seiner Art perfekt! :) 

Die Geschichte hat mir äußerst gut gefallen. Es wird alles ausführlich beschrieben, die ganze Bücherwelt ist wunderbar detaillreich beschrieben und hat einen großartigen Eindruck bei mir hinterlassen. Ich konnte mir alles wunderbar vorstellen. Echt toll. Die Autorin hat es geschafft, mich in eine fantastische Welt zu entführen, die mir so Fremd aber doch so vertraut war und in der ich mich gerne noch länger aufgehalten hätte. Auch bekommt man einen tollen Einblick in und über die verschiedenen Stämme, Riten etc. und das fand ich auch richtig toll. Es gab ebenfalls einige Überraschungen und "schocking moments", mit denen ich überhaupt nicht gerechnet habe. Die Geschichte war spannend, dramatisch, lustig, heiter, humorvoll, schön romantisch - gepaart mit einem Schuss prickelnder Erotik, was hier wirklich sehr gut gepasst hat, weil sich so allerlei Gefühle unglaublich an- und aufgestaut haben - und voll mit Irrungen- und Wirrungen. Shakespeare hätte es mit Sicherheit gefallen! :)

Das Ende ist sehr gelungen und durch die ganzen Wendungen konnte ich das Buch mit einem echt guten Gefühl beenden. 


Mein Fazit


Diese schöne Geschichte besticht nicht nur mit einem hübschen Cover, einem flüssigen und schön zu lesendem Schreibstil, sondern überzeugt auch auf ganzer Linie mit unglaublich tollen Charakteren, die nur so vor Sympathie, Liebenswürdigkeit, Dialogwitz sowie Humor sprühen, und einer Geschichte, die voll ist von Spannung, Romantik und Dramatik, und mit einer ebenso wunderbar erschaffenen Welt beeindruckt, die den Leser in all seiner fantastischen sowie tödlichen Schönheit gefangen hält. Absolut lesenswert! 



Dienstag, 15. November 2016

Mal wieder eine Buchempfehlung - perfekt für die kalte Jahreszeit ...


Hey ihr Lieben! 🍁🍂 



Heute hab ich mal wieder eine Leseempfehlung für euch. Das Buch "Die silberne Königin" von Katharina Seck vom Bastei Lübbe Verlag Verlag. Die Geschichte ist einfach nur zauberhaft und passt ganz toll zur kalten Jahreszeit. Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen, weil mir die Geschichte sehr gut gefallen und mich vollkommen in ihren Bann gezogen hat. Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil und die Charaktere haben mir ebenfalls gefallen. Was ich besonders klasse fand, dass es eine Geschichte in der Geschichte gab, die mich ebenso fesseln konnte, wie die Hauptgeschichte (hoffe, das war jetzt nicht verwirrend *grins*). Ihr merkt, mich hat das Buch wirklich begeistert und ich kann es daher nur empfehlen. :) 

Mein Fazit: Das Buch überzeugt mit einer tollen Geschichte, einem angenehmen und flüssigen Schreibstil, tollen Charakteren, einem wunderschönen Ende und beschert dem Leser gemütliche Lesestunden auf der Couch. :D Soooo schööööön ....


Das Buch bekommt verdiente 5 von 5 Lesepunkten


***



Titel: "Die silberne Königin" | Autorin: Katharina Seck | Verlag: Bastei Lübbe | Erschienen: Oktober 2016 | Seiten: 368 | Preis: 12 Euro Broschiert / 9,49 Euro eBook



Klappentext

Silberglanz ist eine beschauliche Stadt in einer winterlichen Welt. Doch die Schönheit der von glitzerndem Schnee bedeckten Landschaft ist trügerisch. Seit Jahrzehnten ist das Land im ewigen Winter gefangen, es droht unter den Schneemassen zu ersticken. Alles ändert sich, als die 24-jährige Emma in die Chocolaterie von Madame Weltfremd kommt und diese ihr ein Märchen erzählt, das Märchen der silbernen Königin. Denn darin verborgen liegt die Wahrheit - über den Winterfluch, über den kaltherzigen König und über Emma selbst.

(Quelle: Verlag)









Wünsch euch allen noch einen tollen Dienstag!

Habt es fein!




Freitag, 11. November 2016

{ Elias & Laia - Teil 1 } Spannend, packend und dramatisch - ein tolles Buch!


Hallo Leute!


Was lest ihr denn zur Zeit für ein Buch? Ich lese gerade den ersten Teil von "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" von Sabaa Tahir vom One Verlag / Bastei Lübbe und ich muss sagen, dass das Buch echt klasse ist. Man bekommt die Geschichte aus zwei Perspektiven erzählt (einmal von Elias und dann wieder von Laia), und das gefällt mir sehr gut. Auch ist die ganze Geschichte bis jetzt sehr interessant, dramatisch, spannend und düster gehalten, sodass man immer weiter lesen muss. Die Autorin hat einen tollen und flüssigen Schreibstil und schafft mit ihren Figuren ein wahnsinns Leseerlebnis! ;) Bin jetzt auf Seite 277 und hoffe, dass ich es am Wochenende noch auslesen werde. Denn dann kann ich mir gleich den zweiten Teil kaufen, der glücklicherweise vor Kurzem erschienen ist *freu*.



Titel: "Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken" | Autorin: Sabaa Tahir | Erschienen: Mai 2015 | Seiten: 512 | Verlag: One / Bastei Lübbe | Preis: 16,99 Euro Hardcover




Klappentext


Wie überlebt man in einer Welt, in der Männer mit silbernen Masken jeden Tag den Tod bringen können? Wie kann man sich selbst treu bleiben, wenn die Herrschenden des Imperiums alles dafür tun, voller Grausamkeit ein ganzes Volk zu unterjochen? Elias und Laia stehen auf unterschiedlichen Seiten. Und doch sind ihre Wege schicksalhaft miteinander verknüpft.

Während Elias in der berühmten Militärakademie von Schwarzkliff dazu ausgebildet wird, als Elite-Krieger die silberne Maske der Macht voller Stolz und ohne Erbarmen zu tragen, muss Laia täglich die Willkür der Herrschenden fürchten. Als ihre Familie ermordet wird und ihrem Bruder die Hinrichtung droht, schließt sie sich dem Widerstand an. Als Sklavin getarnt, dringt sie in das Innerste von Schwarzkliff vor. Dort trifft sie auf Elias, den jungen Krieger, der eigentlich ihr Feind sein müsste ...

(Quelle: Verlag)


***


Und das ist der zweite Teil von "Elias & Laia", der am 11. 11. 2016 - also ganz frisch :) - erschienen ist. Doch jetzt muss ich noch den ersten Teil zu Ende lesen und dann gehts weiter mit dem zweiten Teil. Yeah, ist das toll. :)





Klappentext

Lang erwartete Fortsetzung von Elias & Laia - Die Herrschaft der Masken: Das Schicksal hat Elias und Laia zueinander geführt und im Kampf gegen das Imperium geeint. Laia hat Elias vor der Hinrichtung bewahrt, und als Gegenleistung hilft Elias ihr, durch die Tunnel unterhalb von Schwarzkliff zu fliehen. Der Plan: Sie wollen die Stadt verlassen und den weiten Weg durch die Wüste bis nach Kauf einschlagen. Dort sitzt Laias Bruder im Gefängnis. Um ihn zu befreien, braucht Laia Elias‘ Hilfe. Auf ihrer Flucht bleibt kaum Zeit für die Frage, was sie außer dem gemeinsamen Feind noch miteinander teilen. Doch noch immer ist da dieses Gefühl, das sie vom ersten Moment zueinander hingezogen hat.

(Quelle: Verlag)



Was haltet ihr denn von diesen Büchern?
Habt ihr schon den ersten Teil gelesen oder seid gerade
beim zweiten Teil?






Wünsch euch noch einen tollen Freitagabend!

Habt es fein ;)




Montag, 7. November 2016

{ mehr SuB-Abbau } und eine Buchempfehlung...


Hallo ihr Lieben!





Kennt ihr eigentlich dieses Buch hier? Wenn nein, dann kann ich es euch wirklich sehr empfehlen. Ich habe es schon seit längerem gekauft, doch immer wieder vor mir hergeschoben. Jetzt endlich hab ich das Buch gelesen und es konnte mich absolut begeistern! Die Geschichte ist so schön und wider Erwarten sehr emotional - hatte am Schluss echt Tränen in den Augen. Die Charaktere Viki und Jay mochte ich sehr und beide haben es mit ihrem Schicksal nicht leicht. Auch haben sie sich nicht wirklich gesucht, doch glücklicherweise gefunden. So schöööön. Für mich ist "Liebe ist was für Idioten. Wie mich." von Sabine Schoder vom Fischer Verlag ein absolut lesenswertes und tolles Buch, das man einfach mal so Zwischendurch lesen kann. 


Ich gebe volle ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ 5 von 5 Sternen!




Titel: "Liebe ist was für Idioten. Wie mich" | Autorin: Sabine Schoder | Verlag: FJB Fischer | Erschienen: Juli 2015 | Seiten: 352 | Preis: 12,99 Euro Paperback



Klappentext


Eine Liebesgeschichte, so echt, dass sie weh tut – und so berauschend, dass sie süchtig macht.

Optimistisch gesehen ist Vikis Leben eine Vollkatastrophe. Da kann man schon mal aus Frust ein paar Tüten zu viel rauchen. Da kann es auch passieren, dass man nach einem Konzert mit dem Sänger der Band im Bett landet, obwohl man den eigentlich total bescheuert findet. Wirklich. Kein großes Ding. So was passiert. Aber ausgerechnet ihr? Nein! Ganz. SicherNicht. Oder vielleicht doch?




Habt ihr das Buch denn schon gelesen? Wenn ja, wie hat es euch denn gefallen? 







Wünsch euch noch eine tolle neue Woche!

Habt es fein.




"Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht."
Virginia Woolf