Dienstag, 30. Mai 2017




Huhu! 



Ich hoffe, euch gehts allen gut und ihr habt euch an das hitzige Wetter gewöhnt. Regen oder Gewitter zeigen sich hier allerdings noch nicht und ich freu mich echt schon, wenn es mal so richtig rumst und kracht. :)


Kennt ihr eigentlich die Grischa-Reihe von Leigh Bardugo? Nein? Ich bis jetzt auch noch nicht, hehe, doch der erste Teil ist gerade mein Currently Reading und ich finde es immer wieder total spannend, in fremde Welten einzutauchen. Ich hoffe ja nur, dass es mir dort gefallen wird. 




In was für einer Bücherwelt würdet ihr euch denn am liebsten aufhalten? 




Ich moment ja immer noch in Prythian .... bei Rhysand, höhöhö, oder aber in der Welt von Lia, Rafe und Kaden aus "Die Chroniken der Hinterbliebenen". Da hat es mir auch richtig gut gefallen! 







Wünsch euch noch einen schönen Abend! 
Man liest sich.






Sonntag, 28. Mai 2017

Kurzer Review "Das Herz des Verräters"




Hallo ihr Lieben!



Gestern habe ich das Buch "Das Herz des Verräters" von Mary E. Pearson fertig gelesen und es hat mir äußerst gut gefallen. Aber lest doch einfach selber.



Titel: "Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters" | Autorin: Mary E. Pearson | Verlag: Bastei Lübbe / one | Erscheinungsdatum: 26. Mai 2017 | Preis: 18 Euro Hardcover | ISBN: 978-3846600429 | Altersempfehlung: ab 16





Klappentext

Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod – und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit – doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...




Meine Meinung


Was für eine gelungene und wahnsinnig gute Fortsetzung. Der zweite Teil hat mir sogar noch besser gefallen als der erste. Das Buch ist spannend, brutal, schonungslos und alles ist so unglaublich gut durchdacht, dass ich mit einer Freude in die Geschichte eingetaucht bin und mal wieder so richtig mitfiebern konnte. Hier hat einfach alles gepasst und auch gab es keine Längen - zumindest nicht für mich. Lia hat mir in dem zweiten Teil äußerst gut gefallen, denn sie lässt sich so überhaupt nicht unterkriegen und bietet jedem die Stirn. Ebenfalls haben Rafe und Kaden mir mir ihrer Art ein Lesevergnügen beschert und mich nur noch neugieriger gemacht. Auch erfährt man ein wichtiges Detail zu Kaden und ich hoffe, dass hierzu die Auflösung im dritten bzw. vierten Teil noch kommt. Ebenso waren die ganzen anderen Figuren in der Geschichte sehr interessant und hach, es hat einfach alles gepasst. Genau so habe ich mir Venda und seine Bewohner vorgestellt. Perfekt. 


Gegen Ende hin hat mich die Geschichte etwas "geschockt", weil ich den Verlauf so überhaupt nicht erwartet habe. Auch war das Ende mal wieder richtig fies und ahhhh, ich kann es bis zum Herbst kaum mehr erwarten. Quälende Monate werden mich nun ereilen, in denen ich am Grübeln bin, wie es denn nun weitergeht. Vielleicht muss ich den dritten Teil auch vorab auf Englisch lesen. ;)


Fazit


Ich bin von der Geschichte absolut begeistert! Es ist eine gelungene Forsetzung, die mit ihrer Spannung, dem düsteren Setting, den unterschiedlichen Charakteren, dem flüssigen Schreibstil, dem ganzen Handlungsverlauf und den unerwarteten Wendungen komplett überzeugen konnte und ich kann für den zweiten Teil eine klare Leseempfehlung aussprechen!



Samstag, 27. Mai 2017



Huhuuuu!



Was ist es heiiiiiiiß draußen. Puhhhh, ich zerfließe, aber ich will mich nicht beschweren, sondern genießen. Jawohl. Ich genieße das heiße Wetter, so gut wie es geht. Ihr auch!?!


Heute habe ich auf Twitter mal eine klitzekleine Umfrage gestartet, und gefragt, was ich denn als nächstes lesen soll. Ich kann mich gerade so gar nicht entscheiden. Zur Auswahl stehen: Grischa, Red Rising oder Throne of Glass - jeweils Bd. 1, und so wie es gerade aussieht, wird mein nächstes Buch "Grischa - Goldene Flammen" werden.


Werde jetzt nämlich auch konsequent meinem SuB abbauen. 
Aber so richtig!!!! 








Was habt ihr heute eigentlich alles gemacht? Wart ihr schon beim Baden? 




Wünsch euch allen noch einen heißen und tollen Samstag(abend).
Man liest sich.




Dienstag, 23. Mai 2017




Hallo alle miteinander!



Sorry, Leute! Ich hinke hier am Blog etwas nach. Also nicht wundern, wenn ich auf FB oder auf Instagram die kommenden Bilder bzw. kurzen Beiträge bereits gepostet habe, aber ich bin zur Zeit ein bisschen chaotisch und dann kommt so ein Durcheinander dabei raus *hüstel*. ;)


Am Freitag war ich übrigens mal wieder sehr, seeeehr schwach und habe dieses hübsche Buch bestellt - konnte gerade noch so auf den Bestellknopf drücken! Freu mich schon richtig drauf, denn die Geschichte klingt richtig vielversprechend.

Und habt ihr eigentlich gewusst, dass dieses Buch auch bald auf Deutsch erscheint? Toll, was!? Unter dem Titel "Ein Kuss aus Sternenstaub" erscheint es am 10. Juli beim cbj Verlag. Ich hab's mir jetzt aber trotzdem zuerst im Original gekauft, weil ich es nämlich auch als Hardcover haben wollte - die deutsche Ausgabe wird es vorerst nur als Taschenbuch geben. Das nenne ich doch echte "Booknerdproblems". ;)








Klappentext

SIE ist die mächtigste aller Dachinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch zunächst sind sie ein Dreamteam wider Willen, denn ER möchte alles aus seinen drei Wünschen rausholen, SIE schnellstmöglich ihre Freiheit zurückgewinnen. Aber nach und nach erkennen sie beide, dass alles Glück dieser Welt bereits an ihrer Seite ist. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie beide der Tod. Also müssen sie beide, um ihr Glück UND ihre Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen. 

(Quelle Verlag)





Habt alle noch einen tollen Dienstag und man liest sich! 

Habt es fein.





Montag, 22. Mai 2017





Hey ihr Lieben! 


Ich hoffe, ihr hattet alle ein angenehmes Wochenende und seid auch gut in die wieder viel zu schnell beginnende neue Woche gestartet. 


Momentan lese ich übrigens immer noch "Vier Farben der Magie" von V.E.Schwab und ich kann euch gar nicht sagen, wie absolut genial das Buch ist. Ok, ich bin jetzt "erst" auf Seite 368, doch das Buch ist einfach so, so, so toll. Hab's heute schon auf "Goodreads" geschrieben, dass ich in dem Schreibstil von der Autorin echt versinken könnte, so unglaublich gut ist der. Ich hab das Buch übrigens schon mit lauter Merkzetteln versehen, weil ich diese brillanten Wortschöpfungen der Autorin nicht vergessen darf und unbedingt aufschreiben muss! Auch bin ich von der Geschichte ziemlich begeistert und die ganzen Charaktere sind so fantastisch gestaltet, dass es echt Spaß macht, in dem Buch einzutauchen! 



Ihr merkt, ich bin sehr begeistert und gerade auch sehr auf das Ende gespannt, denn jetzt geht's nämlich nochmal hoch her und meine geliebten Charaktere müssen sich der unmittelbaren Gefahr aussetzen.



Ohoh! Ich lese es auf jeden Fall heute noch zu Ende ....!











Wer ist genauso begeistert von dem Buch wie ich oder möchte es gerne noch lesen?

Wünsch euch noch einen tollen Abend! 
Man liest sich.








Dienstag, 16. Mai 2017


Hey ihr Lieben!



Wie war euer Tag? Meiner ganz gut, denn das Wetter beflügelt einen doch richtig, oder?! Einen Nachteil hat es allerdings für mich; ich komme so überhaupt nicht zum Lesen. Doch das ist aber auch nicht so schlimm, denn zum Wochenende hin soll es ja schon wieder schlechter werden. Pfffff. 



Vor einigen Wochen habe ich mich von einem Kommentar ziemlich "beeinflussen" lassen, weil dieser Bloggerin das Buch "The Bone Season - Die Träumerin" von Samantha Shannon soooo unglaublich gut gefallen hat und ja, da hab ich es mir dann auch kurzerhand gekauft. Bin ja neugierig und wenn schon jemand so begeistert ist, hehehe! 







Klappentext

Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen… 

(Quelle: Verlag)





Wer hat denn "The Bone Season" schon gelesen und wie hat es euch gefallen. 
Ach ja, weiß jemand, wann Teil 3 eigentlich auf Deutsch rauskommt? 










Wünsch euch noch einen schönen Abend und man liest sich!

Habt es fein. 








Montag, 15. Mai 2017


Hallo ihr Lieben!



Und wieder hat eine neue Woche begonnen - viel zu früh, viel zu schnell und viel zu unausgeschlafen. Zum Glück scheint die liebe Sonne und das versüßt mir doch meinen Tag. :)



Was mir vor ein paar Wochen ebenfalls meinen Tag & meine Leselaune versüßt hat, war das Buch "Nova und Avon - Mein böser, böser Zwilling" von Tanja Voosen vom Carlsen Verlag.

Es war einfach zauberhaft, schräg & witzig und ich habe mich köstlich amüsiert. Das Buch besticht nämlich nicht nur durch sein schönes Äußeres, sondern ist dazu auch noch ein absolut lesenswertes Kinder- und Jugendbuch, dass den Leser durch seine magische Geschichte, der tollen Idee, dem herrlichen Wortwitz, dem angenehmen Schreibstil und den bereichernden Charakteren von der ersten bis zur letzten Seite gefangen hält. 




Mir hat es sehr gefallen und ich habe volle 5/5 Lesesterne 
⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ vergeben.






Klappentext

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ... Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert. Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ... 

(Quelle Verlag)




Und im Frühjahr 2018 erscheint übrigens das nächste Abenteuer: 
"Nova und Avon - Avons Rückkehr". 


Freu mich schon drauf. 










Wünsch euch noch einen wunderschönen Tag!

Habt es fein. 



Sonntag, 14. Mai 2017

Comic Ausbeute



Guten Abend, ihr Lieben!




Hoffentlich hattet ihr alle einen tollen Sonntag und seid nicht von den Unwettern überrascht worden. Ich habe vorhin noch ein bisschen die Sonne genossen und schaue mir evtl. noch was an oder lesen noch ein bisschen. Mal schauen, wozu ich noch Lust habe. 




Gestern war übrigens der "Gratis Comic Tag" - wer hat es gewusst ;) - und auf dem Bild seht ihr meine ganze Ausbeute. Hier sind ein paar wirklich tolle Teile dabei (ziemlich cool, blutig, sexy & heldenhaft) und vielleicht werde ich mir das ein oder andere Comic als Fortsetzung holen.


Lest ihr Comics oder Manga?







Wünsch euch noch einen tollen Restsonntag und 
startet morgen gut die neue Woche. 








Habt es wie immer fein. 



Muttertag und ein neues Buch ...



🍃Die Welt durchwandernd fand ich allerwärts: Kein Herz kann lieben wie ein Mutterherz. 

(Friedrich von Bodenstedt) 🍃




Hallo ihr Lieben! 


Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag und allen Mamis unter euch auch noch einen schönen Muttertag! Genießt den Tag mit euren Liebsten! 


Auf dem Bild unten seht ihr übrigens meinen Neuzugang von letzter Woche, welches unbedingt mein "englisches Buchregal" bereichern musste. Mit "The Love Interest" von Cale Dietrich habe ich auch schon zu lesen angefangen und bis jetzt gefällt es mir richtig, richtig gut - so viel wie ich halt auf Englisch verstehe *lach*.

Zitat: "The Love Interest is a sexy, thought-provoking thrill ride that will have you biting your nails (and fanning yourself) until the very last page!" [Caleb Roehring]



Naaa, da bin ich ja mal weiterhin sehr gespannt.  







Klappentext

There is a secret Organisation the cultivates teenage spies. The agent are called Love Interest because getting close with people designated for great power means obtaining valuable secrets. Caden is a Nice: the boy next door, sculpted to physical perfection. Dylan is a Bad: the brooding, dark-souled guy who is dangerously handsome. The girl they are competing for is important to the organization and each boy will purpose her. Will she choose the Nice or the Bad? Both Caden and Dylan are living in the outside world for first time. They are well-trained and at the top of their game. They have to be - whoever the girl doesn't will die. What the boy don`t expect are feelings that outside of their training. Feelings that could kill them both. (Quelle Verlag)





Wer kennt das Buch oder möchte es auch noch lesen?







Habt es wie immer fein!




Sonntag, 7. Mai 2017


Hey Leute! 



Heute ist das perfekte Wetter, um es sich auf der Couch gemütlich zu machen oder ein gutes Buch zu lesen oder etwas auf Netflix bzw. Amazon anzuschauen. Also ein "gemütlich-fauler-lese-watching-Sonntag"! 


Auf dem Bild seht ihr übrigens meine Puffin Books und diese wunderschönen Bücher bereichern mein Bücherregal so ungemein. Hach, so schön, hehe.





So und jetzt werde ich noch ein bisschen was auf Netflix gucken 
und dann "Auf immer gejagt" weiterlesen.






Wie verbringt ihr den heutigen Sonntag und was schaut ihr gerade so für Serien?










Wünsch euch - trotz Regen - noch einen tollen & gemütlichen Sonntag!
 
Habt es fein.






Samstag, 6. Mai 2017

Schönes WE!


Hallo Leute!



Ich wünsch euch erst mal einen wunderschönen und sonnigen Samstag und ich hoffe, ihr könnt euer Wochenende in vollen Zügen genießen! 


Momentan lese ich "Auf immer gejagt" von Erin Summerill" vom Carlsen Verlag und gerade ist das Buch richtig gut. Es ist spannend, die Charaktere toll, die ganze Zeit passiert etwas und es trifft genau meinen Lesegeschmack. 



Hach, ist das schööööön! 








Habt ihr das Buch denn schon Gelsen und 
welche Bücher waren so gar nicht nach eurem Geschmack?










Habt es wie immer fein!





Freitag, 5. Mai 2017

{ Rezension } Fenrir - Weltenbeben


Titel: "Fenrir - Weltenbeben" | Autorin: Asuka Lionera | Verlag: Drachenmond | Erscheinungstag: 17. April 2017 | Seiten: 800 | Preis: 19,99 Euro Broschiert | ISBN: 978-3959912259




Worum gehts 

- Kurz und knapp zusammengefasst -


Die junge und ehrgeizige Archäologin Emma muss wegen eines neuen Ausgrabungs-Auftrages nach Island reisen. Dort will sie sich mit ihrem gesamten Team auf einer kleinen Nebeninsel treffen. Doch zum vereinbarten Zeitpunkt ist leider niemand davon anzutreffen. Also macht sich Emma schweren Mutes alleine auf die Suche nach ihrem Team und stürzt auf ihrem Weg prompt in eine Höhle. Dort trifft sie auf Wulf. Ohne es zu ahnen, wird sich ihr weiteres Leben ab diesem Zeitpunkt komplett und für immer verändern. 










- Meine Meinung zu diesem Buch -



Asuka Lionera hat sich mit diesem Buch wirklich selbst übertroffen. Es ist fantastisch, hinreißend, witzig, spannend, voll von nordischer Mythologie und absolut lesenswert. Es ist mit jeder gelesenen Seite besser und besser geworden. Am Anfang erfährt der Leser einiges über Emma, ihren Job, ihre beste Freundin, erlebt sie zusammen mit Wulf, bis es mit einem mal ab in die Götterwelt geht. Und zack, hier geht es dann so richtig los. Ab diesem Zeitpunkt war es einfach göttlich, was nicht nur daran lag, dass der Leser sich nun in der nordischen Götterwelt unter Odin, Heimdall, Frigga, Tyr, die Nornen, Hel oder Loki etc. befand, nein, ab hier wurde es wahnsinnig spannend, witzig, humorvoll, sinnlich und packend.  



Erzählt wird abwechselnd aus zwei verschiedenen Perspektiven in der Ich-Form und das hat mir wie immer sehr gefallen. Als Leser findet man sich somit immer direkt im Geschehen und kann sich auch besser in die Gedanken- und Gefühlswelt seiner Protagonisten einfühlen. Unterteilt ist das Buch in fünf Büchern, das den Leser mit jeweils einer geeigneten Überschrift in diesen Teil einführt. Auch findet der Leser unter jedem der Bücher eine wunderschöne Zeichnung passend zum jeweiligen Teil der Geschichte. Das fand ich super und hat mir sehr gefallen.

Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und toll zu lesen, sodass mir auch der Einstieg in das Buch wieder sehr leicht gefallen ist. „Fenrir – Weltenbeben“ enthält knapp 800 Seiten, doch ich muss auch hier sagen, lasst euch bitte dadurch nicht abschrecken, denn die Geschichte ist einfach so fesselnd, sodass einem die 800 Buchseiten gar nicht richtig auffallen bzw. beim Lesen bewußt werden. Man fliegt nämlich nur so durch die Seiten.


***


Besonders gut haben mir die ganzen Charaktere in dem Buch und das nordische Setting gefallen. Emma ist einfach eine tolle Protagonistin, die ich sofort in mein Herz geschlossen habe. Sie ist witzig und taff, hat ihre Ecken und Kanten und ist so überhaupt nicht perfekt. Auch musste ich viel über ihre Wortwechsel mit den Göttern lachen. Da sich Emma natürlich nichts gefallen oder sagen lässt und auch oft die Worte zuerst ihren Mund verlassen, bevor sie ihren Verstand einsetzt, kommt es zu wirklich lustigen Momenten.  

Auch Wulf ist ein ganz ein netter und obwohl er der Weltenzerstörer ist, führt er sich weit weniger zerstörerisch auf, als die anderen Götter. Wulf hat mir auch sehr gefallen, nicht nur, weil ihm die Autorin einen doch recht ansprechenden und zerrissenen Charakter gegeben, sondern ihm auch eine gewisse Männlichkeit beigefügt hat, der sich Frau einfach nicht entziehen kann. Ich schmachte übrigens gerade wieder ein bisschen. 

Ebenso die ganzen anderen Figuren gefielen mir recht gut und egal ob Gut oder Böse jeder hatte seinen Reiz (besonders die Interaktion zwischen Emma und Wulfs Mutter fand ich genial und hat mich des Öfteren schmunzeln lassen) und ich konnte mir ein wunderbares Bild von jedem einzelnen machen. Das hat die Autorin ganz toll hinbekommen, vor allem, weil ich Anthony Hopkins immer als Odin gesehen habe. Das hat sich hier allerdings komplett geändert. 


***


Die Idee in diesem Buch fand ich sehr ansprechend und auch die „Götterwelt“, die die Autorin in dem Buch geschaffen hat, ist einfach nur grandios. Natürlich bin ich durch besagte Filme wie "Thor" mit einer gewissen Vorstellung an diese Welt herangegangen und auch habe ich mir zuerst Odin, Heimdall, Loki etc. genau wie in diesen Filmen vorgestellt, doch Asuka hat ihre ganz eigene nordische Götterwelt geschaffen und das ist ihr in dem Buch wirklich perfekt gelungen. Als Leser konnte ich mir daher ein komplett neues Bild von Asgard oder Odin und seinen göttlichen Bewohnern schaffen. Einfach toll. 

Besonders gut hat es mir übrigens auch bei Hel in der Unterwelt gefallen. Ich weiß nicht warum genau, doch ich fand Hel und Garm einfach ein überaus tolles Gespann und auch Hel`s Charakter war unglaublich interessant für mich. Auch hat es mir gefallen, dass die üblichen Helden wie z.B. Thor oder Odin nicht die Strahlemänner der Geschichte waren, sondern eher die „Bösewichte“ die Sympathiepunkte mit sich trugen. 


***



Das Ende war einfach nur fabelhaft, packend, spannend und sehr gelungen. Mich hat es hier wirklich unglaublich mitgerissen. So soll es auch sein und ich bin absolut und höchst zufrieden aus der Geschichte entlassen worden. Auch war ich heilfroh, dass das Buch so ein Ende genommen hat, denn bei Asuka Lionera weiß man das ja nie so genau. 





- Mein Fazit -

„Fenrir – Weltenbeben“ ist ein absolut gelungener Roman, der mit seinen tollen Figuren, dem nordischen Setting, dem tollen Schreibstil und seiner packenden, witzigen und lesenswerten Geschichte vollends überzeugt. 



Von mir gibt es für dieses Buch einen klare Lese- und Kaufempfehlung!


5 / 5 Lesepunkte





Donnerstag, 4. Mai 2017

Ein weiterer Neuzugang fürs Bücherregal ...


Hey ihr Lieben!


Ein weiteres Buch hat letzte Woche mein Bücherregal erreicht und auf "Vier Farben der Magie" von V. E. Schwab vom Fischer Tor Verlag freue ich mich ganz besonders. Ich habe ja schon ganz viel Gutes über die Bücher gelesen und jetzt bin ich froh, dass der erste Teil auf Deutsch rausgekommen ist. Wahrscheinlich werde ich mir allerdings noch die englischen Hardcover Ausgaben kaufen, denn DIE gefallen mir auch richtig gut. Was soll ich sagen? Mein Bücherherz schlägt halt nicht nur für die tollen Geschichten, sondern auch für die vielen wunderbaren Cover. Da kann ich absolut NICHT widerstehen. ;)


Ab dem 10. Mai werde ich "Vier Farben der Magie" in einer Lesegruppe bei Goodreads lesen und ich hoffe, dass es nicht nur viel Spaß machen wird, sondern mir die Story auch gefällt. Doch jetzt muss ich mich noch ein paar Tage gedulden. Ich hoffe, die Zeit vergeht bis zum 10. Mai ganz schnell, denn Geduld ist wirklich nicht meine Stärke.







Klappentext


Es gibt vier Farben der Magie: Im roten London befindet sie sich im Gleichgewicht mit dem Leben. Im weißen London wird die Magie versklavt, kontrolliert, unterdrückt. Dem grauen London ist sie fast abhandengekommen. Und im schwarzen London hat sie das Leben selbst vertilgt.

Als einer der wenigen Antari springt Kell zwischen den verschiedenen Welten hin und her. Doch er führt ein Doppelleben: Er ist Botschafter der Könige, aber auch ein Schmuggler. Eines Tages wird ihm als Bezahlung für einen außergewöhnlichen Botengang ein schwarzer Stein zugesteckt. Dass es sich um ein mächtiges magisches Artefakt handelt, merkt er erst, als er sich von einem gefährlichen Feind verfolgt sieht, der ihm das gute Stück abjagen möchte und dabei vor keinem Mittel zurückschreckt. Auf der Flucht trifft der Magier die gewitzte Diebin Delilah Bard, die Kell zunächst ausraubt, ihm dann aber hilft. Allerdings erwartet sie eine Gegenleistung von ihm ...






Ich freu mich schon auf`s Lesen!








Habt es alle fein! 
See ya.





Vorfreude ist doch echt klasse!

Hey Leute!



Ich bin gerade etwas aus dem Häuschen. Das Buch von Jay Kristoff "Nevernight - Die Prüfung" kommt nämlich am 24. August 2017 beim Fischer Tor Verlag endlich auf Deutsch raus. Und dann auch noch als Hardcover. Und mit diesem tollen Cover und ahhhh, ist das nicht toll?! Ich möchte mir schon seit längerem das Buch in Englisch kaufen und jetzt freut es mich natürlich umso mehr, dass es das schon bald auf Deutsch gibt. Yeah. 

Ich freu mich wirklich riesig und hab das Buch gleich mal vorgemerkt. Zum Glück ist jetzt schon Mai und die Wartezeit ist auch überschaubar. ;) 




 Mehr dazu gibt es hier






Klappentext


In einer Welt mit drei Sonnen, 
in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes, 
sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.


Mia Corvere kennt nur ein Ziel: Rache. Als sie noch ein kleines Mädchen war, haben einige mächtige Männer des Reiches – Francesco Duomo, Justicus Remus, Julius Scaeva – ihren Vater als Verräter an der Itreyanischen Republik hinrichten und ihre Mutter einkerkern lassen. Mia selbst entkam den Häschern nur knapp und wurde unter fremdem Namen vom alten Mercurio großgezogen, einem Antiquitätenhändler. Mercurio ist jedoch kein gewöhnlicher Bürger der Republik, er bildet Attentäter für einen Assassinenorden aus, die »Rote Kirche«. Und Mia ist auch kein gewöhnliches Kind, sie ist eine Dunkelinn: Seit der Nacht, in der ihre Familie zerstört wurde, wird sie von einer Katze begleitet, die in ihrem Schatten lebt und sich von ihren Ängsten nährt. Mercurio bringt Mia vieles bei, doch um ihre Ausbildung abzuschließen, muss sie sich auf den Weg zur geheimen Enklave der »Roten Kirche« machen, wo sie eine gefährliche Prüfung erwartet …




Und hier noch kurz ein Cover-Vergleich
Links: Deutsche Version 
Rechts: Original




Finde ich sehr gut, dass der Verlag das gleiche Cover gewählt hat.




Wen interessiert das Buch noch? :)










Wünsch euch allen einen tollen Tag und 
habt es wie immer fein!








Mittwoch, 3. Mai 2017

Currently Reading


Hallo ihr Leseratten!




Letzte Woche habe ich mir dieses Schmuckstück vom Carlsen Verlag gekauft. Ich konnte einfach nicht widerstehen, denn das Cover hat mich so schön angefunkelt, hehe. Immer diese Ausreden.  :)

Auch habe ich das Buch gleich zu meinem Currently Reading gemacht, denn ein weiteres auf meinem SuB kann ich gerade nicht gebrauchen. Momentan bin ich übrigens bei Kapitel Acht (Seite 77) und es gefällt mir schon mal ganz gut. Bin gespannt, was mich noch so alles erwartet.








Habt alle noch einen schönen Abend und was lest ihr denn gerade?







Habt es fein




Dienstag, 2. Mai 2017

{ Buchneuheiten } Mai



Hallo ihr Lieben!


Hoffentlich hattet ihr alle ein tolles und langes Wochenende und habt eure freie Zeit in vollen Zügen genossen. Ich für meinen Teil habe das verlängerte Wochenende wirklich gebraucht und es ist absolut wunderbar, wenn die neue Woche am Dienstag beginnt. Könnte doch eigentlich immer so sein, oder?! 

Heute habe ich auch noch die Buchneuheiten für den Monat Mai für euch. Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern. Und falls mir noch weitere interessante Neuerscheinungen für den Mai unter die Augen kommen, werde ich diese natürlich sofort nachtragen.


Auch könnt und dürft ihr mich gerne auf andere Mai-Neuerscheinungen aufmerksam machen.  






 B  U  C  H  N  E  U  H  E  I  T  E  N       M  A  I      2  0  1  7 







Paper Palace - Die Verführung
Erscheint am 2. Mai 2017
Piper Verlag
12,99 Euro Broschiert


Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie schon wieder getrennt – und Reeds Leben steht auf dem Spiel. Ist er dieses Mal zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit, alles zu tun, um Reed zu schützen, und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer eigenen Vergangenheit eingeholt. Sie muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Werden die Royals sie am Ende doch ruinieren? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed geben?












Nadyia & Seth 2 - Dunkle Hoffnung
Erscheint am 4. Mai 2017
Carlsen Impress
3,99 Euro Ebook


Noch immer gelingt es Nadiya nicht, Seth den wahren Grund ihrer besonderen Verbindung zu offenbaren. Doch aufgeben ist für die Schicksalsträgerin keine Option und so versucht sie weiter, Seth von seinem grausamen Vorhaben abzuhalten. Zutiefst verletzt durch den vermeintlichen Verrat Nadiyas versucht der dunkle Prinz nämlich alles, um sein Leid zu vergessen und jeden spüren zu lassen, welch großes Loch sie in seiner Brust hinterlassen hat. Die Zukunft hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne für Nadiya und Seth und so bringen geheimnisvolle Visionen und überraschende Begegnungen den Lauf der Geschichte erneut ins Wanken…









Im Herzen ein Mensch (Heart against Soul 6)
Erscheint am 4. Mai 2017
Carlsen Impress
3,99 Euro Ebook

Emmas größter Wunsch scheint endlich in Erfüllung zu gehen. Sie und Nate kommen sich wieder näher und Emma genießt die Zweisamkeit mit ihm in vollen Zügen. Der Wolf ihres Herzens ist wie ausgewechselt: stark, überschwänglich gut gelaunt und voller Selbstvertrauen. Aber Emma muss bald erkennen, dass zum neuen Nate auch Seiten gehören, die alles andere als sympathisch sind. Ihr wird bewusst, dass sie ihn noch viel besser kennenlernen muss, um ihn wirklich verstehen zu können. Doch Emmas Aufgabe lässt das nicht zu, denn plötzlich häufen sich die Nachrichten von monströsen Tieren, die Menschen angreifen. Bestien, die nur Gestaltwandler sein können…










All die süßen Lügen
Erscheint am 4. Mai 2017
Carlsen Impress
3,99 Euro Ebook


Als Jaclin an ihrem achtzehnten Geburtstag nach Serena Hills zurückkehrt, hat sie nur eins im Sinn: ihren Vater zu rächen, der seit zehn Jahren im Gefängnis sitzt. Doch dann trifft sie Ian wieder, den süßen Nerd aus ihrer Kindheit, bei dem sie früher Schutz vor ihrem gewalttätigen Pflegevater gesucht hat. Mit seinem Charme und seinem Witz beginnt er ihr den Kopf zu verdrehen, doch Jaclin wagt es nicht, sich in ihn zu verlieben. Denn damit ihre Rachepläne aufgehen, muss sie einen anderen verführen…













The Love Interest
Erscheint am 16. Mai 2017
Feiwel & Friends
16,99 Euro Hardcover


There is a secret organization that cultivates teenage spies. The agents are called Love Interests because getting close to people destined for great power means getting valuable secrets. Caden is a Nice: The boy next door, sculpted to physical perfection. Dylan is a Bad: The brooding, dark-souled guy, and dangerously handsome. The girl they are competing for is important to the organization, and each boy will pursue her. Will she choose a Nice or the Bad? Both Caden and Dylan are living in the outside world for the first time. They are well-trained and at the top of their games. They have to be - whoever the girl doesn't choose will die. What the boys don't expect are feelings that are outside of their training. Feelings that could kill them both.









Stormheart - Die Rebellin Bd. 1
Erscheint am 22. Mai 2017
Oetinger Verlag
19,99 Euro Hardcover


Blicke dem Sturm in die Seele und finde dein Herz! Von der jungen Königstochter Aurora wird erwartet, dass sie ihre besonderen Fähigkeiten nutzt, um ihr Volk vor den zerstörerischen Stürmen zu schützen. Was keiner weiß: Noch hat Aurora diese Fähigkeiten nicht. Um ihr Geheimnis zu wahren, scheint eine arrangierte Heirat der einzige Ausweg. Doch bevor es dazu kommt, flieht sie aus dem Palast und schließt sich einer Gruppe von Sturmjägern an. Während sie eine ganz besondere Verbindung zu Stürmen findet, läuft sie Gefahr, ihr Herz zu verlieren.











Pearl - Liebe macht sterblich
Erscheint am 24. Mai 2017
Fischer FJB
16,99 Euro Hardcover


„Zweihundert Jahre habe ich die Liebe gesucht, wollte sie mehr als alles andere – nie hat sie sich meiner erbarmt. Ich habe noch nie geliebt. Wurde noch nie geliebt.“

Pearl ist eine Suchende. Ihre Sehnsucht nach Liebe ist so groß, dass sie selbst im Tod keine Ruhe gefunden hat und zur Unsterblichkeit verdammt ist. Sie hat nur eine Möglichkeit, erlöst zu werden: sie muss die wahre, aufrichtige Liebe erfahren. Aber der, den sie endlich lieben kann, stellt sich als ihr größter Feind heraus. Wird er ihre Gefühle erwidern und sie befreien oder wird er ihr Schicksal auf ewig besiegeln?










Love & Revenge - Zirkel der Verbannung Bd. 1
Erscheint am 26. Mai 2017
Carlsen Dark Diamonds
3,99 Euro Ebook


Planet Isis ist das Tor zur einer besseren Welt. Die kargen Erdbedingungen hinter sich lassend, führen seine Bewohner dort ein voll automatisiertes Luxusleben. Aber ihr durch Maschinen angereicherter Alltag hat seine Schattenseiten, denn was sie auch tun, der »Circle« weiß es – und übernimmt spätestens ab dem Erwachsenenalter die Kontrolle. Danina steht kurz vor ihrem 21. Geburtstag und damit kurz davor, ihre Entscheidungsfreiheit zu verlieren. Alles, was ihr bleibt, ist ein letztes Mal tanzen zu gehen – und dafür gibt es keinen besseren Ort als den Club der »Wilds«, der Opposition des »Circles«. Was erst nur als kleiner Akt jugendlicher Rebellion erschien, nimmt plötzlich ganz andere Ausmaße an. Denn Danina begegnet dort ausgerechnet Rave Hawkins, dem Frontman der »Wilds«…​







Magnus Chase - Der Hammer des Thor
Erscheint am 26. Mai 2017
Carlsen Verlag
19,99 Euro Hardcover


Der Donnergott Thor hat mal wieder seinen Hammer verloren – die stärkste Waffe in allen Neun Welten! Und diesmal ist er zu allem Übel in Feindeshände geraten. Magnus und seine Freunde müssen den Hammer so schnell wie möglich zurückholen, denn ohne ihn ist die Welt der Sterblichen einem Angriff der Riesen wehrlos ausgeliefert. Der Weltuntergang Ragnarök droht! Als Verbündeten braucht Magnus ausgerechnet den gerissenen Gott Loki – doch der Preis für seine Hilfe ist hoch …













Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters
Erscheint am 26. Mai 2017
Bastei Lübbe / one
18 Euro Hardcover


Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod - und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit - doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...









"Worte sind wild, frei, unverantwortlich und nicht zu lehren. Natürlich kann man sie einfangen, einsortieren und in alphabetischer Reihenfolge in Wörterbücher stecken. Aber dort leben sie nicht."
Virginia Woolf